Schnarchen

Schlafen Sie unruhig, wachen wie gerädert auf, sind tagsüber eher matt und schläfrig?

Fühlen Sie sich einfach kaputt?!

Möglicherweise leiden Sie an gesundheitsgefährdendem Sauerstoffmangel durch Atemaussetzer (Apnoe) bei nächtlichem Schnarchen.

Schnarchschienen ziehen den UnterKiefer nachts nach vorne, so bleibt der Rachen frei.

Viel Sauerstoff = erholsamer, weil tiefer Schlaf und morgens topfit.

Ein Stück mehr Lebensqualität!! Auch für die Partner!!